Frei sein durch Loslassen!

Loslassen heißt für mich gerade jetzt mein Leben neu zu sortieren und meine Zukunft neu zu gestalten, ohne mich von der Vergangenheit aufhalten zu lassen. Denn eines habe ich gelernt: Wenn wir an etwas oder jemanden aus der Vergangenheit festhalten, dann glauben wir, dass etwas in unserem Leben fehlt. Wir geben Verantwortung ab und beschweren uns über den anderen oder die Situation. Wir leben dann nicht mehr im ‚Heute‘, sondern in der Vergangenheit. Und das ist weder korrekt, noch hilfreich. Das Paradoxe ist: Festhalten an vergangenen Situationen, Momenten (auch an schönen) oder an Personen bewirkt, dass wir unser Leben ins Stocken bringen. Dass wir nicht mehr vorwärts gehen können. Der ‚Fluss‘ in unserem Leben hört einfach auf und unsere Bereitschaft vom Leben zu empfangen, geht gegen Null. Wir haben dann nur noch mehr Grund uns zu beschweren. Der Teufelskreis ist also perfekt. Daher ist es jetzt für alle von uns an der Zeit vergangenes loszulassen, uns dem Leben zu öffnen und mitten ins Leben zu spazieren! Mit dem Loslassen kannst Du alle Teile Deines Lebens zurück gewinnen und kommst zurück in die Verantwortung und ins Handeln. Heute ist der perfekte Tag dafür!

Der Kopf darf nun loslassen, damit die Seele wieder atmen kann!

Tipps zum Loslassen und frei sein:

  1. Eine vergangene Beziehung loslassen, an die Du emotional noch gebunden bist: Suche Dir einen ruhigen Platz und schließe die Augen. Stelle Dir nun vor, wie die andere Person Dir gegenüber steht und ihr mit einem band verbunden seid. Trenne nun das in Deiner Vorstellung, dies Band, welches Euch emotional und energetisch noch verbindet oder bitte Deine Schutzengel dieses zu tun.
  2. Feuerritual: Dieses passt m. E. dann besonders gut, wenn Du Eigenschaften loslassen willst, die Du vielleicht an Dir selbst nicht magst. Schreibe alles auf ein Blatt Papier und übergebe es den Flammen (bald kommt ja das Osterfeuer, es eigenet sich hervorragend dafür).
  3. Loslassen von schmerzhaften Situationen: Wenn wir verletzt sind, sieht es so aus, als wenn immer jemand Schuld daran ist. Der Andere oder wir selbst. Hier hilft die Kraft des Verzeihens. Sie befreit Dich, den Anderen und löst die Situation auf. Wichtig ist, dass Du immer nicht nur dem Gegenüber, sondern auch Dir selbst verzeihen kannst. Und das vom ganzen Herzen. Es gibt Dir Deine Freiheit zurück!
  4. Würdigen und sich bedanken. Wenn etwas total schief läuft, können wir am meisten aus dem Ganzen lernen. Was konnte ich aus der vergangenen Situation für mich und über mich lernen? Was konnte ich über meine Fähigkeiten lernen? Würdige alles, was Du lernen konntest. Und bedanke Dich (im Geiste) bei dem Anderen, dass er Dir (unbewusst) so viel über Dich gezeigt hat. Auch wenn es noch so schwer ist.

Hinweis auf meinen Vortrag, der mir sehr am Herzen liegt:

Vortrag: Rückenschmerzen, Arthrose, Arthritis, Rheuma, Gicht – Raus aus der Falle ernährungsbedingter Erkranken!!

  • Samstag, den 03. Februar 2018 um 12:30h auf der Messe Buddha & Balance in Wedel, VHS – Wedel, ABC – Straße 3, 2. Obergeschoss Raum 202
  • Mittwoch, den 27. Februar 2018 von 18.30 bis 20.00h in meiner Praxis in Hamburg – Rissen

Ich freue mich auf Sie/Euch!

Herzliche Grüße, Ihre Petra Hornung

 

 

Kommende Termine

 

Oktober


 

01/10/2022

kostenloser Vortrag: Der Körper lügt nicht!

kostenloser Vortrag: Der Körper lügt nicht!
„Der Körper lügt nicht!“ Rückenschmerz als Ausdruck einer leidenden Seele Es ist ein Kreuz mit dem Kreuz! Kennen Sie das auch? Am Abend zuvor war noch alles in Ordnung und am nächsten Morgen kommen Sie vor Rückenschmerzen kaum aus dem Bett? Als wenn über Nacht die ‚Hexe‘ in den Rücken…


 

08/10/2022 - 09/10/2022

Von der Freiheit Du selbst zu sein! Wochenendseminar

Von der Freiheit Du selbst zu sein! Wochenendseminar
Habe den Mut Deinen Weg zu gehen! „Was immer du tun kannst, oder träumst es tun zu können, fang damit an! Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.“ (Johann Wolfgang Goethe) Auch wenn die Welt sagt: “Du bist zu anders, zu vorlaut, zu eingebildet, zu ….!“ Es lohnt sich…


 

24/10/2022

Impuls- und Aufstellungsabend

Impuls- und Aufstellungsabend
Besonders in turbulenten Zeiten ist ein Austausch und die Unterstützung einer Gruppe besonders wichtig. Egal, wo Du gerade stehst und was gerade bei Dir los ist. An diesen Abenden nutzen wir die Gelegenheit uns zu begegnen, mit all unseren Themen, Begrenzungen und vielleicht Ängsten. Sie haben hier die Möglichkeit Ihre…


 

29/10/2022 - 30/10/2022

Faszientherapie für Therapeuten und Patienten

Faszientherapie für Therapeuten und Patienten
Faszientherapie für Therapeuten und Patienten An diesem Wochenende erhalten Sie einen Einblick in die faszinierende Welt des Bindegewebes: den Fazien! Faszien spielen in unserem therapeutischen Alltag und in der Physiologie des Menschen eine wichtige Rolle, wurden aber bislang oft unterschätzt. Besonders in der Schmerztherapie eröffnen sich durch Faszienarbeit  neue Therapiewege…

November


 

12/11/2022 - 13/11/2022

Dorn & Breuß - Basissemimar am Wochenende

Dorn & Breuß - Basissemimar am Wochenende
Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuß -  Basisseminar Die Methode Dorn und die Breuß - Massage sind gute manuelle Therapien für Wirbelsäule und Gelenke. Verspannungen lassen sich lösen und, Wirbel- und Gelenkfehlstellungen können behoben werden. Besteht ein Beckenschiefstand, so wird dieser korrigiert. Damit lassen sich Fehlstellungen der Wirbelsäule und erhöhte Neigungen…


 

19/11/2022 - 20/11/2022

Dorn & Breuß - Aufbauseminar / Intensivtraining

Dorn & Breuß - Aufbauseminar / Intensivtraining
Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuß -  Aufbauseminar Seminarbeschreibung: Das Aufbauseminar richtet sich an alle Therapeuten, die mehr Sicherheit im Umgang mit der Dorn – Methode erlangen möchten und an alle Widereinsteiger. Bestimmt wird es aber auch viel Neues geben! Wir werden unsere Erfahrungen austauschen, Techniken für Fortgeschrittene erlernen und sicher…

After you have typed in some text, hit ENTER to start searching...