HERZLICH WILLKOMMEN bei Ihrer
Heilpraktikerin und Rückenexpertin
Petra Hornung.

Petra Hornung ist Ihre Rückenexpertin für Hamburg und Umgebung. Seit nun mehr als 20 Jahren beschäftigt sie sich intensiv mit dem Thema Rückenschmerzen, Wirbelsäulen- und Gelenkserkrankungen. Wenn Sie unter Rücken- oder Gelenksschmerzen leiden sind Sie bei ihr in den besten Händen.

Petra Hornungs Ziel ist es, dass sich die Menschen wieder schmerzfrei bewegen können. Denn Bewegung ist Lebensqualität und Lebensfreude. Macht es Sie nicht auch glücklich, wenn Sie wieder unbeschwert mit Ihren Kindern oder Enkelkindern herum toben können?

‚Ich lasse mir viel Zeit für Sie und für eine ausfühliche Diagnostik. Gemeinsam mit Ihnen planen wir dann Ihre individuelle und ganzheitliche Therapie.‘

Mehr über mich →

Meine Therapieschwerpunkte

Die Behandlung nach Dorn ist eine gute manuelle Therapie für Wirbelsäule und Gelenke. Wirbelblockaden und Verspannungen werden gelöst und Fehlstellungen der Wirbel und Gelenke behoben. Besteht ein Beckenschiefstand, so wird dieser korrigiert. Damit lassen sich Fehlhaltungen der Wirbelsäule und erhöhte Neigungen zu Blockaden künftig vermeiden. Auch gehört zu jeder Dorn – Therapie die Untersuchung der Beinlängen.

Da viele Beinlängendifferenzen nicht durch unterschiedlich lange Knochen verursacht wurden, sondern durch Gelenkfehlstellungen im Kreuzbein – Darmbein – Gelenk, in der Hüfte, im Knie oder im Sprunggelenk, lassen diese sich mit der Dorn – Methode leicht und schmerzfrei beheben.

Die Breuß – Massage ist eine sanfte Rückenmassage, die energetische Blockaden und körperliche sowie seelische Verspannungen löst. Durch sanftes Strecken der Wirbelsäule können sich die Bandscheiben ausdehnen und wieder regenerieren. Sie ist die ideale Vorbereitung zur Dorn – Methode. Die Breuß – Massage, eignet sich aber selbstverständlich auch für Gesunde zur Entspannung und um sich verwöhnen zu lassen.

Die Craniosacrale Therapie ist eine sanfte manuelle Methode zur Behandlung des Craniosacralen Systems.
(CranioSacral = ‚vom Schädel bis zum Kreuzbein‘). Sie wurde vor ungefähr 25 Jahren von dem Arzt und Chirurg Dr. John Upledger aus der Osteopathie entwickelt.

Durch die CranioSacrale Therapie werden die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers stimuliert. Kann die Funktion des zentralen Nervensystems gesteigert werden, bleibt der Körper widerstandsfähiger gegen Krankheiten. Auswirkungen von Stress und Anspannung reduzieren sich, selbstregulierenden Aktivitäten werden angeregt.

Bei der CranioSacralen Therapie nach Dr. Upledger verwendet man zur Behandlung des Patienten leichte Berührungen.
Wann kann die CranioSacrale Therapie angezeigt sein?

CranioSacrale Therapie kann lindernde und ursächliche Wirkungen haben bei:

  • Akute Rücken- und Gelenksbeschwerden
  • Chronische Schmerzen
  • Dysfunktion des Kiefergelenkes
  • Stress- und spannungsbedingte Schmerzen
  • Chronische Nacken- und Rückenschmerzen
  • Skoliose
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Tinnitus
  • Erschöpfungszustände und chronische Müdigkeit
  • Dysfunktionen des zentralen Nervensystems
  • bei Hyperaktivität und Lernschwierigkeiten

In individuellen Sitzungen haben Sie die Möglichkeit, sich auf Ihrem ganz persönlichen Weg unterstützen zu lassen.

Dazu gehören folgende Bereiche:

Gesundheitliches Coaching:

Belastungen, wie Streß, Druck, Sorgen, Ängste oder Trauer können sich körperlich manifestieren und verschiedene Krankheitssymptome hervorrufen. Oft sitzt der Streß wörtlich genommen im Nacken oder die Angst geht an die Nieren.

Folgende Symptome können dann auftreten:

  • Rückenschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Magenschmerzen
  • Durchfall oder Verstofungen
  • Herzrasen
  • Schwitzen
  • Schulter- und Nackenschmerzen
  • Hautjucken
  • Schwindelgefühl
  • Panikattacken
  • Tinnitus
  • und viele mehr …

Wenn keine körperlichen Ursachen gefunden werden, gehen wir von einer psychosomatischen Erkrankung aus. Dann kommt die Ursache eher aus einer seelischen Bealstung. Hier kann ein therapeutisches Coaching helfen der Ursache auf den Grund zu gehen. Wir wollen verstehen, was zu den Symptomen geführt hat, um dann eine Lösung zu erarbeiten.

Berufliches Coaching:

Das berufsbegleitenden Coaching hilft bei der Klärung und Verbesserung der beruflichen Situation. Wir setzen neue Ziele und erarbeiten eine Strategie, damit diese Ziele auch erreicht werden.

Das Coaching im Beruf eignet sich gleichermaßen für Einzelpersonen, als auch für Unternehmen oder Projektgruppen. Durch Aufstellungstechniken und Rollenspiele werden Ist-Stände durchleuchtet und lohnenswerte Ziele für alle Beteiligten gefunden.

Paarcoaching

Ein Coaching für Paare ist eine gute Gelengenheit, sich mal wieder Zeit für sich als Paar zu nehmen, um die Beziehung neu zu reflektieren.

Wir schauen uns u.a. an:

  • Welche Ziele haben Sie einzeln und als Paar?
  • Wie können Sie (wieder) aufeinander zugehen?
  • Welche Werte haben Sie (jeder für sich und als Paar)?
  • Wie kommunizieren Sie miteinander (Streit? Vorwürfe?)
  • Was ist Ihnen wichtig (Einzeln und als Paar)?

Mit Methoden aus der systemischen Therapie lösen wir festgefahrene, alte Muster auf und konzentrieren uns auf Alles, was stärkt und verbindet.

Spirituelles Coaching:

  • Verabschiedung alter Muster
  • Innere Gelassenheit und das Loslassen
  • Zugang zu Ihren verborgenen Fähigkeiten und Ihrer individuellen Kraftquelle schaffen
  • Energetische Behandlungen
  • Meditation und Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Traumatische Erfahrungen und Ängste auflösen und loslassen

Kinder – Coaching:

Individuelle Lernstrategien entwickeln und neue und effektive Verhaltensmuster finden.

Die Pflanzenheilkunde – also die Phytotherapie – ist das älteste Heilverfahren des Abendlandes. Seit tausenden von Jahren wenden Menschen Pflanzen zur Heilung und Linderung ihrer Erkrankungen an.

Mir ist besonders das ganzheitliche Verständnis der Pflanze wichtig und die Wirkung der Pflanze auf allen drei Ebenen:

1. Materielle Ebene:
Hier geht es um die Inhaltsstoffe der Pflanze und die Wirkung auf unseren Organismus.

Dieses soll am Beispiel des Besenginsters erklärt werden: Das getrocknete Kraut des Besenginsters
enthält das Alkaloid Spartein. Dieses wirkt auf das Reizleitungssystem des Herzens und hemmt dort die Erregungsbildung. Somit wirkt der Inhaltsstoff des Besenginsters auf nervöse Herz- und Kreislauf-
beschwerden und normalisiert Puls und Kreislauf.

2. Immaterielle Ebene:
Hierbei geht es um die Information, die von der Pflanze übertragen wird. Mit der Heilkraft der Infor-
mation arbeiten die homöopatischen Arzneimittel. Homöopathische Hochpotenzen enthalten keine
Wirkstoffe der Ursubstanz mehr, sondern mittels eines Trägers (Alkohol oder Milchzucker), werden
Infomationen an den Organismus weitergegeben.

3. Energetische Ebene:
Das dritte Wirkprinzip ist das energetische. Der Charakter einer Pflanze besteht aus ihrer Wesens-
kraft und ihrer Lebensenergie. Diese Energie, die durch ihre Form, ihre Farbe, Geruch und Aroma zum
Ausdruck kommt, wirkt verbindend zwischen der ersten, materiellen Ebene und der zweiten, im-
materiellen Ebene.

Daraus wird deutlich, wie wichtig es ist, bei der Anwendung einer Pflanze oder eines pflanzlichen
Präparates, alle drei Ebenen zu berücksichtigen.

Mit dem Vegatest-Verfahren können Sie Ihren Organismus ganzheitlich testen lassen. An einem bestimmten Punkt an der Hand wird ein Widerstand gemessen. In den Messkreislauf wird dann eine Testsubstan eingebracht. Wie bei einem direkten Dialog reagiert der Körper mit einem ‚Ja‘ oder ‚Nein‘ auf diese Substanz.

So kann die Ursache Ihrer Beschwerden gefunden und Aussagen über Organschwächen, Mangelerscheinungen oder Unverträglichkeiten gemacht werden.

Ihre individuelle Therapie oder Arznei wird ermittelt und auf Verträglichkeit überprüft.

Die geistige Wirbelsäulenbegradigung ist die Herstellung der höchsten Ordnung auf allen Ebenen.
Die feine Energie durchströmt die gesamten Körper:

des physischen Körpers
der seelischen und der geistigen Körper.

Die Heilung beginnt hier auf höchster Ebene. Von dort wirkt sie über die Seele in die Wirbelsäule und auf jede Körperzelle. Es findet Begradigung und Erneuerung statt. Auch seelische Blockaden und alte Muster dürfen sich erlösen.
Wenn der Geist des Menschen die höchste Ordnung erfahren hat, kann der Körper in Ordnung kommen und die Lebensenergie wieder frei fließen.

Die Wirbelsäule ist das zentrale Element unseres Skelettsystems. Sie hat u.a. folgende Funktionen:

Hauptenergiekanal
Leitung der Nervenimpulse von der Zentrale (Gehirn) an das ausführende Organ
Träger aller Emotionen und mentalen Informationen
Träger vorgeburtlicher Muster

Anwendungsbereiche:
Die geistig-energetische Wirbelsäulenbegradigung ist sinnvoll bei:

Haltungsschäden
Rückenschmerzen
Wirbelblockierungen
Zum Ausgleich von Beinlängendifferenzen
Korrektur eines Beckenschiefstandes
degenerative Rücken- und Gelenkserkrankungen
bei chronischen Erkrankungen
uvm.

Ablauf der Heilsitzung:
Die Wirbelsäulenbegradigung selbst geschieht ohne körperliche Berührung und dauert nur wenige Augenblicke. Anschließend erfolgt ein energetischer Aufbau und eine Stabilisierung des Systems.

Dauer der Heilsitzung: Ca. 90 Minuten
Ausgleich: 135,- Euro
Hinweis: Das geistige Heilen ersetzt nicht den Arzt.

Meditation (vom lateinischen meditari = nachsinnen, nachdenken) ist eine Praxis, um den Geist durch Konzentrations- und Achtsamkeitsübungen zur Ruhe zu bringen. Es geht um die Besinnung auf sich Selbst. Dadurch ist es möglich unsere innere Kraft und unsere Selbstheilung zu aktivieren. Durch tägliche Meditation haben wir auch die Möglichkeit unser Leben in die gewünschte, positive Richtung zu lenken.

Daher nutze ich die Meditation auf verschiedenen Ebenen:

  • zur Entspannung und Körperwahrnehmung
  • zur Auflösung von Energieblockade im Körper
  • um die Selbstheilungskräfte anzuregen
  • Fokuszierung auf unere Ziele

Stimmen aus der Praxis

Kommenden Seminare

  • Lust sich zu begegnen? - Coachingabende/Studiengruppe
  • Lust sich zu begegnen? - Coachingabende/Studiengruppe
  • Familienstellen - ein Tag für die Heilung
  • Dorn & Breuß - Aufbauseminar / Intensivtraining

über Gesundheit

  • Unser Rückentee!
  • Arthrose, Arthritis, allgemeine Gelenkschmerzen? Was ich selbst tun kann!
  • Osteoporose? Nein Danke!

IHR NIE-WIEDER-GEHT-SO – Programm!!

After you have typed in some text, hit ENTER to start searching...

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com