Frühjahrsputz für Körper und Geist!

Mit großen Schritten nähert sich der Frühling! Das ist nicht nur eine gute Zeit den Garten oder Balkon wieder aufzuräumen, auch unser Körper sollte nach der kalten, dunklen Jahreszeit dringend entrümpelt werden. Im Winter bevorzugen wir beim Essen oft schwere Speisen mit Fleisch, genießen Käse und Wurst, Kekse und Schokolade. Das macht aber sowohl unseren Körper, wie auch unseren Geist träge und müde. Gönnen Sie Ihrem Körper daher jetzt einen Frühjahrsputz!

Eine meiner Lieblings – Detox – Frühjahrskuren ist die Frischsaft Kur nach Heinrich Pumpe. Sie hat sich in meiner Praxis vielfach bewährt und eignet sich super, um unser Bindegewebe einmal richtig zu entschlacken. Richtig angewandt kann unser Körper angesammelte Giftstoffe gut wieder ausscheiden und Blockaden lassen sich lösen – Körperlich und geistig! In meiner Praxis konnte ich tolle Erfahrungen damit machen und möchte diese Kur daher kurz vorstellen.

Die Dauer dieser  Detox-Kur ist 4 Wochen und es kommen vier Pflanzen zum Einsatz. Jede Pflanze genau eine Woche. Die Pflanzen können Sie in Form von Tees, frischen Säften, Preßsäften oder homöopathisch anwenden.

1.       Woche: Der Löwenzahn

Das Wesen des Löwenzahns ist die Wandlung, das Fließen und die Lebenskraft. Auf körperlicher Ebene wird die Stoffwechselaktivität der Leber, Galle, Niere, Darm und Haut angeregt wird. Erste Stauungen und Blockaden lassen sich sanft lösen. Somit ist der Löwenzahn der ideale Einstieg in unsere Entgiftungskur.

2.       Woche:  Die Brennnessel

Die zweite Pflanze der Kur durchspült die Niere und Blase. Und ihr werden auch blutreinigende Eigenschaften nachgesagt. Auf jeden Fall wirkt sie entgiftend, sowohl körperlich, als auch seelisch. Sie entfernt altes und verbrauchtes und schafft damit Raum für etwas Neues. Was für eine tolle Pflanze für unser Detox – Programm!

3.       Woche: Zinnkraut

Das Zinnkraut, auch bekannt unter dem Namen Ackerschachtelhalm entgiftet hauptsächlich das Bindegewebe. Auch die tieferen Bindegewebsschichten können in der dritten Woche dieser Kur erreicht werden. Oftmals lassen sich sogar ganz alte Ablagerungen und Toxine herausreinigen. Diese Pflanze geht also wirklich in die Tiefe. Und der Pflanzengeist des Zinnkraut verkörpert Klarheit und Struktur, was sich an dem Wuchs der Pflanze vielleicht schon erkennen lässt.

4.       Woche: Birke

Die Birke ist eine Pflanze, die gerne bei Rheumatikern eingesetzt wird, da ihre entgiftende Wirkung bis in die Gelenke und Knochen eindringt. Sie ist somit die perfekte Pflanzen um unsere Reinigungskur abzuschließen. Aufbauend auf den ersten drei Pflanzen können nun ganz tiefe Strukturen und Knochen gereinigt werden.

Anwendung:

  • Bei den Säften: morgens und abends jeweils 1 Esslöffel mit einem Glas Wasser
  • Bei den Tees: morgens und abends jeweils 1 Tasse Tee
  • Bei homöopathischen Mittel: Wählen Sie die Potenzierung D6

Hinweise:

  • Zu jeder Entgiftung gehört viel gutes Wasser. Bitte trinken Sie über den Tag mind. 2 Liter stilles Wasser
  • Pollenallergie: Wenn Allergien gegen eine oder mehrere Pflanzen bekannt sind, fragen Sie Ihren Therapeuten nach einer Alternativpflanze.

 

Viel Spaß beim ausprobieren!

Eure Petra Hornung

  

Kommende Termine

 

Oktober


 

01/10/2022

kostenloser Vortrag: Der Körper lügt nicht!

kostenloser Vortrag: Der Körper lügt nicht!
„Der Körper lügt nicht!“ Rückenschmerz als Ausdruck einer leidenden Seele Es ist ein Kreuz mit dem Kreuz! Kennen Sie das auch? Am Abend zuvor war noch alles in Ordnung und am nächsten Morgen kommen Sie vor Rückenschmerzen kaum aus dem Bett? Als wenn über Nacht die ‚Hexe‘ in den Rücken…


 

08/10/2022 - 09/10/2022

Von der Freiheit Du selbst zu sein! Wochenendseminar

Von der Freiheit Du selbst zu sein! Wochenendseminar
Habe den Mut Deinen Weg zu gehen! „Was immer du tun kannst, oder träumst es tun zu können, fang damit an! Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.“ (Johann Wolfgang Goethe) Auch wenn die Welt sagt: “Du bist zu anders, zu vorlaut, zu eingebildet, zu ….!“ Es lohnt sich…


 

24/10/2022

Impuls- und Aufstellungsabend

Impuls- und Aufstellungsabend
Besonders in turbulenten Zeiten ist ein Austausch und die Unterstützung einer Gruppe besonders wichtig. Egal, wo Du gerade stehst und was gerade bei Dir los ist. An diesen Abenden nutzen wir die Gelegenheit uns zu begegnen, mit all unseren Themen, Begrenzungen und vielleicht Ängsten. Sie haben hier die Möglichkeit Ihre…


 

29/10/2022 - 30/10/2022

Faszientherapie für Therapeuten und Patienten

Faszientherapie für Therapeuten und Patienten
Faszientherapie für Therapeuten und Patienten An diesem Wochenende erhalten Sie einen Einblick in die faszinierende Welt des Bindegewebes: den Fazien! Faszien spielen in unserem therapeutischen Alltag und in der Physiologie des Menschen eine wichtige Rolle, wurden aber bislang oft unterschätzt. Besonders in der Schmerztherapie eröffnen sich durch Faszienarbeit  neue Therapiewege…

November


 

12/11/2022 - 13/11/2022

Dorn & Breuß - Basissemimar am Wochenende

Dorn & Breuß - Basissemimar am Wochenende
Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuß -  Basisseminar Die Methode Dorn und die Breuß - Massage sind gute manuelle Therapien für Wirbelsäule und Gelenke. Verspannungen lassen sich lösen und, Wirbel- und Gelenkfehlstellungen können behoben werden. Besteht ein Beckenschiefstand, so wird dieser korrigiert. Damit lassen sich Fehlstellungen der Wirbelsäule und erhöhte Neigungen…


 

19/11/2022 - 20/11/2022

Dorn & Breuß - Aufbauseminar / Intensivtraining

Dorn & Breuß - Aufbauseminar / Intensivtraining
Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuß -  Aufbauseminar Seminarbeschreibung: Das Aufbauseminar richtet sich an alle Therapeuten, die mehr Sicherheit im Umgang mit der Dorn – Methode erlangen möchten und an alle Widereinsteiger. Bestimmt wird es aber auch viel Neues geben! Wir werden unsere Erfahrungen austauschen, Techniken für Fortgeschrittene erlernen und sicher…

After you have typed in some text, hit ENTER to start searching...