Arthrose, Arthritis, allgemeine Gelenkschmerzen? Was ich selbst tun kann!

Sie leiden unter:

  • Arthrose oder Arthritis im allgemeinen
  • Wiederkehrende Schultergelenkschmerzen
  • Ständige Hüftprobleme
  • Immer wieder Knieschmerzen
  • Rheuma oder Gicht
  • Allgemeine Rückenschmerzen oder Bandscheibenprobleme ???

Dann gehören Sie wahrscheinlich zu den etwa 6 bis 8 Millionen Betroffenen in Deutschland. Arthrose und Arthritis sind die häufigsten Gelenkserkrankungen überhaupt. Die ersten Gelenkschmerzen treten meist ab dem 45. Lebensjahr auf. Und doch zeigt die Praxis, dass zunehmend auch jüngere Leute davon betroffen sind. Praktisch können Arthrose und Arthritis in allen Gelenken vorkommen: Hüfte, Knie, Schulter, Finger, Zehen, Handgelenke und in den Wirbelgelenken. Dabei kommt es zu einem Verschleiß von Knorpel in den Gelenken (Arthrose). Knochen reiben aufeinander. Dieses macht oft starke Schmerzen und das Gelenk kann sich entzünden (Arthritis).  Es wird steif und unbeweglich.

Wer diese Diagnose erhält, fühlt sich manchmal von der Medizin ziemlich alleine gelassen. Immer wieder habe ich Patienten in der Praxis, die glauben, sich mit dieser Diagnose abfinden zu müssen. Das sie außer lebenslang Tabletten zu schlucken, nichts mehr tun können. Aber das stimmt nicht. Ganz im Gegenteil. Es gibt eine Vielzahl von Therapieansätzen, die bei solchen Gelenkserkrankungen sinnvoll sein können. Dazu gehören unter anderem:

  • Basenüberschüssige Ernährungsformen
  • Bewegung, wie z.B. Yoga, Walken, Schwimmen, Aqua Fitness
  • Entschlackung, Entgiftung, Entsäuerung des Körpers bis in die Gelenke
  • Evt. gezielte Mineralstoffzufuhr
  • Entschlackende Kräutertees
  • Manuelle Therapie, wie die Dorn – Therapie
  • Akupunktur

Die naturheilkundliche Sichtweise

Aus Sicht der Naturheilkunde gehören diese Gelenkserkrankungen zu den sogenannten Zivilisationserkrankungen. Jahrelange falsche Ernährung, daraus entstandener Mineralstoffmangel, Bewegungsmangel, stressige Lebensweisen wirken sich irgendwann aus. Aber genau hier liegt auch Ihre Chance. Wenn Sie ihre Lebensweise verändern und zu einer gesunden, mineralstoffhaltigen Ernährung zurückkehren, können Sie diese Zivilisationserkrankung stoppen. Die Praxis zeigt, dass bei richtiger Ernährung und Lebensweise, Entzündungen nach einigen Wochen bis Monaten zurückgehen und Schmerzen sich deutlich verringern oder ganz verschwinden.

Wollen Sie mehr erfahren? Dann lade ich Sie herzlich ein einen meiner Vorträge zu diesem Thema zu besuchen:

Vortrag: Rückenschmerzen, Arthrose, Arthritis, Rheuma, Gicht – Raus aus der Falle ernährungsbedingter Erkranken!!

  • Samstag, den 01. Februar 2018 um 12:30h auf der Messe Buddha & Balance in Wedel, VHS – Wedel, ABC – Straße 3, 2. Obergeschoss Raum 202
  • Mittwoch, den 28. Februar 2018 von 18.30 bis 20.00h in meiner Praxis in Hamburg – Rissen

Ich freue mich aus Sie!

Herzliche Grüße, Ihre Petra Hornung

Mein Tipp:

Ingwer-Tee kann die Schmerzlinderung entzündungsbedingter Rückenschmerzen wunderbar unterstützen. Er enthält eine große Menge an Zingibain, eine Substanz, die entzündungshemmend wirkt.

 

Kommende Termine

 

Oktober


 

01/10/2022

kostenloser Vortrag: Der Körper lügt nicht!

kostenloser Vortrag: Der Körper lügt nicht!
„Der Körper lügt nicht!“ Rückenschmerz als Ausdruck einer leidenden Seele Es ist ein Kreuz mit dem Kreuz! Kennen Sie das auch? Am Abend zuvor war noch alles in Ordnung und am nächsten Morgen kommen Sie vor Rückenschmerzen kaum aus dem Bett? Als wenn über Nacht die ‚Hexe‘ in den Rücken…


 

08/10/2022 - 09/10/2022

Von der Freiheit Du selbst zu sein! Wochenendseminar

Von der Freiheit Du selbst zu sein! Wochenendseminar
Habe den Mut Deinen Weg zu gehen! „Was immer du tun kannst, oder träumst es tun zu können, fang damit an! Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.“ (Johann Wolfgang Goethe) Auch wenn die Welt sagt: “Du bist zu anders, zu vorlaut, zu eingebildet, zu ….!“ Es lohnt sich…


 

24/10/2022

Impuls- und Aufstellungsabend

Impuls- und Aufstellungsabend
Besonders in turbulenten Zeiten ist ein Austausch und die Unterstützung einer Gruppe besonders wichtig. Egal, wo Du gerade stehst und was gerade bei Dir los ist. An diesen Abenden nutzen wir die Gelegenheit uns zu begegnen, mit all unseren Themen, Begrenzungen und vielleicht Ängsten. Sie haben hier die Möglichkeit Ihre…


 

29/10/2022 - 30/10/2022

Faszientherapie für Therapeuten und Patienten

Faszientherapie für Therapeuten und Patienten
Faszientherapie für Therapeuten und Patienten An diesem Wochenende erhalten Sie einen Einblick in die faszinierende Welt des Bindegewebes: den Fazien! Faszien spielen in unserem therapeutischen Alltag und in der Physiologie des Menschen eine wichtige Rolle, wurden aber bislang oft unterschätzt. Besonders in der Schmerztherapie eröffnen sich durch Faszienarbeit  neue Therapiewege…

November


 

12/11/2022 - 13/11/2022

Dorn & Breuß - Basissemimar am Wochenende

Dorn & Breuß - Basissemimar am Wochenende
Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuß -  Basisseminar Die Methode Dorn und die Breuß - Massage sind gute manuelle Therapien für Wirbelsäule und Gelenke. Verspannungen lassen sich lösen und, Wirbel- und Gelenkfehlstellungen können behoben werden. Besteht ein Beckenschiefstand, so wird dieser korrigiert. Damit lassen sich Fehlstellungen der Wirbelsäule und erhöhte Neigungen…


 

19/11/2022 - 20/11/2022

Dorn & Breuß - Aufbauseminar / Intensivtraining

Dorn & Breuß - Aufbauseminar / Intensivtraining
Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuß -  Aufbauseminar Seminarbeschreibung: Das Aufbauseminar richtet sich an alle Therapeuten, die mehr Sicherheit im Umgang mit der Dorn – Methode erlangen möchten und an alle Widereinsteiger. Bestimmt wird es aber auch viel Neues geben! Wir werden unsere Erfahrungen austauschen, Techniken für Fortgeschrittene erlernen und sicher…

After you have typed in some text, hit ENTER to start searching...